10 C
Braunschweig, Germany
17. Okt 2018

CDU-Angebot für soliden Haushalt ausgeschlagen, SPD wählt Weg zurück in die Verschuldung

Keine Einigung der großen Fraktion in Braunschweig zum Haushalt. Wendroth: „Die SPD lehnt selbst in dieser sehr kritischen Situation ein Grundbekenntnis zur sparsamen Haushaltsführung ab!“ ....

Heißt es in Braunschweig bald „Kleingeld Ade?!“

CDU-Fraktion Braunschweig schlägt vor, dem Beispiel von Kleve zu folgen und über die Abschaffung von 1- und 2-Cent-Münzen nachzudenken . Während die Europäische Zentralbank vor...

Mehr als 2.700 Menschen gegen die Einführung der Kita-Gebühren

Die Online-Petition (openpetition.org) gegen die Wiedereinführung der Kita-Gebühren in Braunschweig, hat die Grenze von 2.700 Unterstützern überschritten. Innerhalb von nur 7 Tagen konnten 2.745 Unterzeichner gewonnen werden. Auch...

Eckdaten des Haushalts 2016 veröffentlicht

In der Ratssitzung vom 21.12. wurden die ersten Eckdaten des Haushalts 2016 und Folgende veröffentlicht. Der Haushalt, der im März 2016 beschlossen werden soll,...

Braunschweig hat geringe Pro-Kopf-Verschuldung

Wie eine Studie der Ernst & Young GmbH zur Analyse der Gesamt- und Pro-Kopf-Verschuldung der 72 deutschen Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern – ohne...

CDU erwartet von OB Markurth ausgewogene Vorschläge für den Haushaltsausgleich

Wendroth: Wir wollen konstruktiv mitarbeiten, müssen aber beteiligt werden! . In den vergangenen Wochen wurde viel über den neuen Haushaltsentwurf spekuliert, der Einsparungen in einem...

Stadt Braunschweig muss 20 Mio. Euro sparen

Wie heute aus der städtischen Verwaltung mitgeteilt wurde, wird Braunschweig aufgrund drohender Gewerbesteuermindereinnahmen rund 20 Mio. Euro je Jahr sparen müssen. Hinzu kommen weitere...

Oberbürgermeister in Braunschweig verhängt Haushaltssperre wegen VW-Krise

Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat heute den Rat darüber informiert, dass er eine Haushaltssperre gem. §30 GemHKV für das laufende Haushaltsjahr 2015 erlassen hat (DS...

„Aussetzung der Haushaltsberatungen war die richtige Entscheidung!“

Hohe Liquidität erlaubt verhalten optimistischen Blick in die Zukunft . Die Entscheidung von Oberbürgermeister Markurth, die Haushaltsberatungen aufgrund der Gewinnwarnung der Volkswagen AG auszusetzen, wird...

VW-Krise: Haushaltsberatungen 2016 ausgesetzt

Der Oberbürgermeister hat heute die Haushaltsberatungen ausgesetzt. Das ist ein richtiger Schritt im Hinblick auf die VW Krise, deren Ende noch nicht in Sicht...