Wer sich informieren möchte zum wohl größten Bauvorhaben der Stadt in den nächsten Jahren, der sollte sich den Vortrag „Nördliches Ringgebiet – von der Rahmenplanung über den städtebaulichen Wettbewerb zum B-Plan“ von Georg Dirks und Bernd Schmidbauer vormerken. Die beiden Mitarbeiter des städtischen Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz informieren am 7. November, 17 Uhr, im Seminarraum des Instituts für Verkehr und Stadtbauwesen der TU, Rebenring 31.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here