Bananen-Flashmob in Braunschweig: lustig, aber nicht gerade originell

2
138

Schon wieder ein Flashmob in Braunschweig. Wer hätte das gedacht. Das Video dazu sagt mehr als tausend Worte. Man kann auch gleich zum Interview vorspielen, um die Motivation der Teilnehmer zu erfahren.

Zuschauer waren zwar fast nicht da, aber die Freistunde musste wohl irgendwie rumgehen. Die Schülerinnen fanden es fast einheitlich „cool“. Die Leserbriefe in der Braunschweiger Zeitung waren nicht besonders positiv. Einige hatten wohl ihre Bananen einfach liegen gelassen und zertrampelt. Vielleicht klappt es das nächste Mal besser.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein