1647 Flüchtlinge kommen zusätzlich und dauerhaft nach Braunschweig

1
135

Wie heute von der Stadt mitgeteilt wurde (Mitteilung 15-001156) kommen nach derzeitiger Verteilungsgrundlage 1647 Flüchtlinge zusätzlich ab Januar 2016 nach Braunschweig. Zusammen mit der Anzahl an Flüchtlingen in der Landesaufnahmebehörde in Kralenriede wären dann insgesamt 4132 Flüchtlinge in Braunschweig. Dabei muss man unterstellen, dass die Anzahl in Kralenriede starken Schwankungen unterliegt und die Zahl eher nach oben, als nach unten tendieren wird.

Die aktuelle Prognose für Deutschland geht von 800.000 Flüchtlingen für 2015 aus. Aber auch hier ist die Zahl eher nach oben hin zu interpretieren in Richtung 1 Mio. Menschen. Im nächsten wird die Anzahl der hilfesuchenden Menschen vorraussichtlich nicht geringer ausfallen.

Wer wissen möchte, wie viele Flüchlinge in seine Stadt oder Landkreis kommen, der kann sich an dieser Übersicht orientieren (PDF-Datei): Verteilung Flüchtlinge

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein