BIBS will Chaos auf Braunschweig´s Straßen

0
77

Wie heute in der Braunschweiger Zeitung zu lesen war, möchte die BIBS (Bürgerinitiativen Braunschweig) den Zentralen Ordnungsdienst abschaffen. Das würde bedeuten, dass Sicherheit und Ordnung in Braunschweig den Bach runter geht. Sämtliche Ordnungswidrigkeiten, vom Falschparken, bis zur mutwilligen Zerstörung öffentlichen Eigentums würden nicht mehr geahndet. Chaos wäre die Folge. Das kann doch kein Bürger wollen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein