Stadt wird Vorreiter im Klimaschutz in Niedersachsen

0
184

Mit dem neuen Elektromobilitätskonzept für den Konzern Stadt Braunschweig, wird eine Menge an Klimaschutz in unserer Stadt angestoßen und verwirklicht. Am 4.9. stellte Grünflächendezernent Christian Geiger das Konzept der Kommunalpolitik vor. Demnach wird es zahlreiche Entwicklungen in der städtischen Verwaltung und später auch bei den Tochtergesellschaften geben, die zu einer klimafreundlicheren Mobilität führen werden.

Die 24 gepanten Maßnahmen starten mit den ca. 1.000 Mitarbeiter*innen rund um das Rathaus in der Innenstadt. Zur Zeit verbrauchen allein diese Mitarbeiter*innen der Stadt rund 160 Tonnen CO2 p.a. für ihre eigene Mobilität, zum Großteil durch Dienstfahrten mit dem eigenen Auto. Zukünftig werden davon ca. 150 Tonnen CO2 im Jahr eingespart.

Mehr Informationen zum Konzept finden sich auf der Seite der Stadt Braunschweig.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here