Blick auf das Gebäude des ehemaligen DRK Seniorenheims Korfesstraße / Quelle: Google Maps Streetview

Wie am 3. August in der Braunschweiger Zeitung zu lesen war, sollen die Umbauarbeiten im ehemalige Seniorenheim in der Korfesstraße bis 31.12.2019 abgeschlossen sein. Dies teilte zumindest der Verwalter der Immobilie die Westfalia Immobilienverwaltung mit. Insgesamt sind an diesem erstklassigen Standort rund 63 barriefreie Wohneinheiten zwischen 47 und 112 qm geplant.

Das Gebäude steht seit 2008 leer und das in dieser wirklich guten Lage. Das DRK zog in die Hochstraße (jetzt Seniorenzentrum am Wasserturm). Je größer und anonymer der Investor ist (hier die Conle – Gruppe aus Duisburg), desto weniger Interesse besteht scheinbar daran, kleinere Areale zu entwickeln. Das dürfte fast immer zum Nachteil des Quartiers ausgehen, in dem sich die Immobilie befindet. Die Einflussnahme der Stadtverwaltung ist bei solchen Immobilienvorhaben leider extrem gering. Hoffentlich kommt nun endlich Bewegung in das Bauvorhaben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here