Das Thema Innenstadtentwicklung ist ein wichtiges Thema. Deshalb darf man sich dazu auch ruhig schon Zeit nehmen, um Einzelheiten genauer zu betrachten. Die Umgestaltung der Burgpassage ist allerdings nicht wirklich neu. Bereits im September 2017 wurde der Planungs- und Umweltausschuss in öffentlicher Sitzung über das Ergebnis des städtebaulichen Wettbewerbs ausführlich informiert. Der Siegerentwurf des Architektenbüros Welp von Klitzing wurde einstimmig prämiert. Im Ausschuss wurde erstmalig am 12.9.2017 (Vorlage 17-05285) darüber diskutiert. Die Tonaufzeichnungen der Sitzungen findet man übrigens direkt im Internet auf den Seiten der Stadt Braunschweig (ab Minute 24). Im Rahmen solcher Wettbewerbe wird bereits das Thema Denkmalschutz, an dem sich heute einige stören, miterörtert. Bevor man also die alte Burgpassage erhalten will, sollte man sich die Ausführungen der Architekten und des Investors sowie der Bauverwaltung dazu anhören.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here