Björn Hinrichs, Planungspolitischer Sprecher CDU-Ratsfraktion Braunschweig

Die CDU Ratsfraktion hat in der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 24.10. die Erstellung eines Konzeptes für eine Bauwilligen-Datenbank gefordert. Der Antrag wurde mit kleiner Änderung mehrheitlich angenommen.

Björn Hinrichs (Planungspolitischer Sprecher): Für uns ist es wichtig, dass nicht nur die Anwohner vor Ort in die Entscheidungsprozesse neuer Baugebiete einbezogen werden, sondern auch diejenigen, die dort gerne hinziehen wollen. Deshalb ist es wichtig, über moderne digitale Angebote, eine bessere Information von Bauwilligen zu den geplanten Baugebieten in Braunschweig zu etablieren.

Außerdem könnten weitere statistische Daten der Bauwilligen dazu dienen, eine bessere Steuerung der Baulandpolitik in Braunschweig zu erreichen. Vorstellbar wäre die Abfrage der Kinderanzahl, der präferierte Stadtteil oder die gewünschte Grundstücksgröße. Daraus könnte die Stadt Informationen gewinnen, z.B. welche Größe von Bauplätzen gewünscht sind, in welchem Stadtteil die Grundstücksgesellschaft Bauland erwerben müsste oder wie die Kita-Kapazitäten dimensioniert werden müssten.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here