Nördliches Ringgebiet: 2. Bauabschnitt mit 500 Wohnungen beschlossen

0
632

Im Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Braunschweig wurde am 6.12. dem Entwurf des Bebauungsplanes für den 2. Bauabschnitt im Nördlichen Ringgebiet zugestimmt (Nordanger HA136). Die Verwaltung legte den Auslegungsbeschluss sowie den Städtebaulichen Vertrag zur Beschlussfassung vor.

In der Beschlussfassung heißt es: „Mit dem Bebauungsplan „Nordanger“, HA 136, sollen nun die planerischen Voraussetzungen für die Fortentwicklung dieses Baugebietes geschaffen werden. In diesem zweiten Bau­abschnitt können zusätzlich noch einmal etwa 500 Wohneinheiten in innenstadtnaher Lage entstehen. Beide Bauabschnitte (HA 135 und HA 136) umfassen somit insgesamt etwa 1000 Wohneinheiten und stellen damit einen wichtigen Baustein zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Braunschwieg dar. In einem späteren dritten Bauabschnitt sind zusätzlich noch einmal 200 Wohneinheiten möglich.“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here