Die Stadt Braunschweig hat endlichen einen eigenen Mängelmelder als Teil eines Bürgerbeteiligungsportals gestartet. Nach dem die CDU schon 2015 zu dem Thema angefragt hatte, eine solche digitale Möglichkeit zur Beteiligung von Bürgern zu schaffen, ist nun unter der Adresse mitreden.braunschweig.de eine Möglichkeit geschaffen worden, wie man kleine und große Ärgernisse, vom Asphaltschaden bis zur ausgefallen Straßenlaterne, direkt an die Stadt melden kann. Auf einer Stadtkarte kann man dann verfolgen, wie der Status der Schadensbehebung ist. So macht Bürgerbeteiligung auch Spaß, wenn man direkt nachverfolgen kann, was aus seiner Beschwerde geworden ist. 

Natürlich ist der Mängelmelder nur als Start einer weiteren Reihe von Bürgerbeteilgungen zu sehen. 

Mein Video zum Thema aus 2015:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here