Wie heute in der Braunschweiger Zeitung im Lokalteil zu lesen war, wird der Investor Staake auf dem ehemaligen BZ-Gelände an der Hamburger Straße rund 300 Wohneinheiten erstellen. Der Bebauungsplan soll im 1. Halbjahr 2017 von der Verwaltung vorgelegt werden. Es sind sowohl Eigentumswohnungen, als auch studentisches Wohnen geplant. Die Hälfte des Areals ist eine gewerbliche Nutzung vorgesehen (Nahversorgung).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here