Das bereits vor einigen Jahren geplante Baugebiet in Watenbüttel zwischen Celler Heerstraße, Im Kirchkamp und Okeraue wurde im Planungsausschuss vom 8.6.16 auf die nächste Stufe gebracht. Der Städtebauliche Vertrag wurde beschlossen. Wird dieser unterzeichnet, steht einer Vermarktung des Gebiets grundsätzlich nichts mehr im Wege. Rund 20 attraktive Bauplätze sowie einige Mehrfamilienhäuser könnten dort entstehen.

6 KOMMENTARE

  1. Hallo Hr. Hinrichs,

    wissen sie schon, ob der Vertrag unterschrieben wurde?
    Wie würden Sie den Preisrahmen pro erschlossenem qm einschätzen?

    Vg

    • Hallo, nein leider weiß ich darüber keine Details. Sie könnten vielleicht direkt mit dem Vorhabenträger in Verbindung setzen, es handelt sich um eine „Oker-Auen-Carrée GmbH & Co. KG“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here