Foto: www.shopcatalog.com

Kurze Antwort: nein! Warum nicht? Weil das ganze Thema schon älter und auch schon lange bekannt ist. Natürlich nicht jedem. Und das ist ja der Klassiker: erst wenn es in der Tagesschau läuft bekommt man das Thema so richtig offensiv mit. Vorher hat mich sich dafür nicht interessiert, weil die Software funktioniert und beliebt ist.

Wer sich endlich mal über die Datensammelleidenschaft von facebook, google & Co. informieren will, dem empfehle ich die aktuelle heise-Show zum Thema (s.u.). Wenn es um Wahlmanipulation über facebook in den USA 2016 geht, empfehle ich einen guten Artikel auf zeit.de.

Die Aufregung ist m.E. etwas gespielt und sollte sachlich und zielorientiert diskutiert werden.

Einheitliche internationale Datenschutzstandards im Internet sind der richtige Weg und die Androhung empfindlicher Strafen bei Verstößen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here