In der heutigen Ratssitzung beschloss der Braunschweiger Rat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan HA132 Hamburger-Straße-Südost.

Auf dem ehemaligen Gelände der Braunschweiger Zeitung entsteht im nächsten Jahr ein neues modernes Einzelhandels-Zentrum mit einem großen EDEKA- sowie einem Aldi-Markt. Die Verkaufsfläche beträgt insgesamt 4.400 qm; 1.000 entfallen auf den Aldi, 3.400 auf den EDEKA-Markt. Dazu kommen rund 300 Parkplätze sowie 210 Parkplätze in einer Parkpalette.

Damit ist die Nahversorgung für das nördliche Ringgebiet, in dem in den nächsten Jahren einige Tausend neue Bewohner zu erwarten sind, gesichert.

Der Wohnteil des Plangebiets wird übrigens in einem eigenen Verfahren unter dem Titel Mittelweg-Südwest (HA 113) behandelt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here