Heute startete das kostenlose WLAN in der Braunschweiger Innenstadt. Das Pilot-Projekt ist Teil der SmartCity-Initiative der CDU-Ratsfraktion, zu der auch das Thema Handy-Parken gehört. Die Kooperationspartner BS-Energy und htp haben auf dem Schlossplatz und dem Kohlmarkt Hotspots installiert. Dort kann man mit Geschwindigkeiten von 300 Mbit/s bis zu 1 GB/s kostenfrei surfen. Kosten entstehen den Unternehmen natürlich trotzdem; diese werden während der Pilotphase als Investition in das Projekt gesehen.

Auf dem Schlossplatz war es sehr zugig.
Auf dem Schlossplatz war es sehr zugig.

 

bs-hotspot3
Björn Hinrichs mit dem Promo-Team

 

bs-hotspot2
Gerold Leppa, Annegret Ihre, Claas Herford und Björn Hinrichs.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here